Karriere : Testimonials

Ansprechpartner/in:

Solveig Kutter

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› Karriere ›› Testimonials

Testimonials ehemaliger Mitarbeiter

Lamjed Bouabdallah

Senior Software Ingenieur

"Seit dem ersten Tag wird man bei FTronik familiär aufgenommen. Als ein Glied dieser kleinen Familie übernimmt man seinen Anteil an der Verantwortung vom Anfang an. Parallel dazu bietet die flache Personalstruktur einen großen Gestaltungsfreiraum wo innovative Ideen verwirklicht und realisiert werden können. Schnell wird das Wohlergehen der Firma zu einer wichtigen Lebensaufgabe.“


 

Michael Wein

Ingenieurstudent an der TU München
Werkstudent

"An meiner Tätigkeit bei FTronik habe ich besonders, die Übernahme von Verantwortung von Anfang an sehr geschätzt. Das Zusammenführen von Gestaltungsfreiräumen für den Einzelnen, bei gleichzeitig sehr teamorientierter Arbeitsweise.

Die Arbeit in einem jungen Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen motiviert durch das schnelle Umsetzen von Ideen in konkrete Lösungen.
Es steht immer die gesamte Prozesskette im Mittelpunkt, von der Entwicklung bis zum Kunden und zur Nutzung der Produkte, die Vielfältigkeit der Aufgaben daraus macht die Tätigkeit sehr abwechslungsreich und interessant."


 

Tobias Dirndorfer

Ingenieurstudent an der TU München
Werkstudent

Im Rahmen der dreimonatigen Werkstudententätigkeit bei der Firma FTronik durfte ich an der Entwicklung der D-Reihe – einem interaktiven Tutorial für Fahrerassistenzsysteme – mitwirken. Dabei war ich am Entwurf von charakteristischen Fahrszenarien beteiligt, welche die Vorteile und Grenzen von marktüblichen Systemen zur Fahrerassistenz aufzeigen. Meine Aufgabe bestand hauptsächlich in der Implementierung der definierten Szenarien in die virtuelle Umgebung des Fahrsimulators und der Erstellung von Videoanimationen in Kooperation mit mehreren Partnerfirmen von FTronik. Während der dazu erforderlichen Demonstrationsfahrten am Simulator hatte ich die Gelegenheit, die Vorzüge diverser Fahrerassistenzsysteme, die ich bislang zwar von der Funktionalität her kannte, aber noch nie selbst im Straßenverkehr testen konnte, in einer sehr real wirkenden Simulationsumgebung ganz nach dem Motto der D-Reihe „Feel the innovation“ kennen und schätzen zu lernen.

Insgesamt waren die zwölf Wochen bei FTronik eine wertvolle Erfahrung über den Hochschulalltag meines Maschinenbaustudiums hinaus, da ich Einblicke in Projektplanung und -abwicklung sowie in die dazu erforderliche Koordination von mehreren beteiligten Entwicklungspartnern gewinnen konnte, welche mir sicher in meiner zukünftigen Tätigkeit als Ingenieur von großem Nutzen sein werden.“

Die mittlerweile auf der Internetseite veröffentlichten Ergebnisse der D-Reihe gefallen mir sehr gut. Ich wünsche Ihnen und FTronik auf jeden Fall alles Gute für die Realisierung der im Anschluss an die D-Reihe geplanten Entwicklungsprojekte.

Mit freundlichen Grüßen
Tobias J. Dirndorfer