Produkte : M-Reihe : Produktbeschreibung

Ansprechpartner/in:

Dr. Karl de Molina

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› Produkte ›› M-Reihe ›› Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Produkteigenschaften

Die M-Reihe weist folgende Eigenschaften auf:

  • Formensprache nach Kundenwunsch (siehe Produktdesign)
  • Einbau von kundenspezifischen Serienteilen
  • Bedarfsgerechte Fahrdynamikregelung
  • Umfangreiche Funktionsbibliothek: Fahrerassistenzsysteme
  • Kundenspezifische Konfigurationen (siehe Konfigurator)
  • Einbau von hochwertigen Komponenten in Soft- und Hardware
  • Optimierte Graphikqualität
M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produkteigenschaften
Produkteigenschaften der M-Reihe
Zum Inhaltsverzeichnis

Produktkomponenten

Die M-Reihe besteht aus 3 Modulen:

  • Mock-up
  • Software
  • Hardware

In diesen Modulen sind zahlreiche Komponenten verbaut. Nachfolgend werden diese Module und ihre wichtigsten Komponenten skizziert. Eine ausführliche Beschreibung ist auf Anforderung möglich: > Kontakt

Mock-up


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Mock-up

Software: Struktur


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Software: Struktur

Software: Datenbasis

Ein wesentliches Merkmal eines jeden Simulators ist die Variabilität und Vielfalt einer Datenbasis sowie die Qualität einer Sichtapplikation. Diese wird anwendungsspezifisch ausgelegt und angepasst.

In der folgenden kurzen Filmanimation soll die Qualität der Sichtapplikation zum Ausdruck kommen.


Filmanimation: Landstraße

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Autobahn
Bild: Autobahn

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Landstraße (tagsüber)
Bild: Landstraße (tagsüber)

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Landstraße (in der Nacht)
Bild: Landstraße (in der Nacht)

Software: Fahrdynamikmodell

Eine wichtige Komponente, um das Fahrverhalten eines Fahrzeugs realitätsnah abzubilden, ist die Wiedergabe der Fahrdynamik mithilfe eines numerischen Modells.

Die FTronik GmbH greift hier auf die bewährten Modelle der TESIS DYNAware GmbH zurück. Diese Firma ist Partner von FTronik und hat das Programm veDYNA bereitgestellt. Es besteht aus 14 Freiheitsgraden und beinhaltet die Eigenschaften des Antriebsstrangs sowie des Fahrwerks und des Reifens. Die verwendeten Modelle sind durch Messverfahren abgesichert und abgeglichen worden.

Im Vortrag von Dr. Cornelius Chucholowski, auf dieser Homepage unter Vorträgen, sind weitere Einzelheiten vom Fahrdynamikmodell beschrieben.

Ersatzmodell der Radaufhängung in veDYNA.
Abbildung: Ersatzmodell der Radaufhängung in veDYNA.


Software: Regelsysteme

Das wesentliche Merkmal der Fahrsimulatoren von FTronik ist jedoch die generische Abbildung von Regelfunktionen der Fahrerassistenzsysteme sowie Fahrwerksregel- und Lichtsysteme. > Mehr zum Thema Funktionsbibliothek

Diese werden in das Fahrdynamikmodell veDYNA integriert (vgl. Abbildung).

Bei den Fahrsimulatoren von FTronik fügen sich die Qualität der Funktionen und das Design sowie die Wertigkeit zu einem harmonischen Ganzen. Zusammen mit den passenden Szenarien bilden sie das Rückgrat der FTronik Fahrsimulatoren und heben sie von Produkten anderer Hersteller ab.

Integration der Komponenten in veDYNA.

Abbildung: Integration der Komponenten in veDYNA.

Hardware


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktkomponenten : Hardware

Zum Inhaltsverzeichnis

Funktionsbibliothek

Ein wesentliches Merkmal der M-Reihe und aller Fahrsimulatoren der FTronik ist die umfangreiche und stetig wachsende Funktionsbibliothek an prädiktiven Fahrerassistenzsystemen sowie an Fahrwerksregel- und Lichtsystemen.

Funktionsbibliothek: Fahrerassistenzsysteme


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Funktionsbibliothek: Fahrerassistenzsysteme

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Funktionsbibliothek: Fahrerassistenzsysteme 2

Funktionsbibliothek: Lichtsysteme


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Funktionsbibliothek: Lichtsysteme

Funktionsbibliothek: Fahrwerksregelsysteme


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Funktionsbibliothek: Fahrwerksregelsysteme

Für weitergehende Information über die einzelnen System wird auf das Glossar verwiesen.

Zum Inhaltsverzeichnis

Produktdesign

Kennzeichnend für die Fahrsimulatoren der FTronik ist das Design.

Anhand von einigen Skizzen und Designstudien werden die diversen Stadien des Produktdesigns dokumentiert.

Auf Kundenwunsch lässt sich ein anderes, firmenkonformes Design gemäß eigener CI/CD realisieren:

  • Formsprache
  • Farben
  • Farbkombination

Der Aufbau ist nicht tragend, daher sind hier diverse Formen bei gleich bleibender Plattform realisierbar.



Designstudie 2006


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Produktdesign : Designstudie 2006

Designstudie 2007




Designstudie 2008


M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Produktdesign : Designstudie 2008-1

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Produktdesign : Designstudie 2008-2

M-Reihe : Fahrsimulator für das Produktmarketing : Produktbeschreibung : Produktdesign : Designstudie 2008-3
Zum Inhaltsverzeichnis

Bildeindrücke von der M-Reihe


M-Reihe auf der AMI, April 2008
M-Reihe auf der AMI, April 2008

M-Reihe auf dem 4. TecDay, April 2008
M-Reihe auf dem 4. TecDay, April 2008

M-Reihe auf der Vehicle Dynamics Expo, Mai 2008
M-Reihe auf der Vehicle Dynamics Expo, Mai 2008

M-Reihe beim Autohaus Spaett, Mai 2008
M-Reihe beim Autohaus Spaett, Mai 2008

M-Reihe beim Autohaus Spaett, Mai 2008
M-Reihe beim Autohaus Spaett, Mai 2008
Zum Inhaltsverzeichnis

Videos

In diesem Abschnitt sind zahlreiche Videos von Fahrten mit den diversen Assistenzsystemen aufgelistet:


Video: Abstandsregeltempomat (ACC) in freier Fahrt


Abstandstempomat (ACC) in freier Fahrt
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive
mit den Sensorkeulen

Video: Abstandsregeltempomat (ACC) in stockendem Verkehr


Abstandsregeltempomat (ACC)  in stockendem Verkehr
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive

Video: Spurhalteassistent (LDW) auf der Autobahn


Spurhalteassistent (LDW) auf der Autobahn
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive

Video: Spurhalteassistent (LDW) auf der Landstraße


Spurhalteassistent (LDW) auf der Landstraße
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive

Video: Spurwechselassistent (LCA)


Spurwechselassistent (LCA)
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive
mit den Sensorkeulen

Video: Fernlichtassistent (FLA)


Fernlichtassistent (FLA)
aus Fahrersicht mit Head-Up-Display   aus Vogelperspektive

Video: Kurvenlicht (KVL)


Kurvenlicht (KVL)
mit Kurvenlicht   ohne Kurvenlicht
Zum Inhaltsverzeichnis

Technische Daten

  • Abmessungen: Länge x Breite x Höhe: 2500 x 1800 x 930 mm
  • Gesamtgewicht: 350 Kg
  • Leistungsabnahme: max. 2.2 KW
  • Spannung: 230 V
  • Beweglichkeit: über 6 Rollen
  • Fixierung: über 4 Füße
  • Transportfähigkeit: Lkw mit Laderampe (3.5 Tonnen).
Zum Inhaltsverzeichnis