Unternehmen : FTronik GmbH

Ansprechpartner/in:

Dr. Karl de Molina

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› Unternehmen ›› FTronik GmbH

FTronik GmbH

Struktur

FTronik entstand aus der Marktbeobachtung: Der Markt braucht ein System, mit dem Innovationen im Fahrzeug sinnlich erfahren werden können. Allen voran die Fahrerassistenzsysteme, aber auch die Fahrwerks- und Lichtsysteme müssen erlebt werden, damit deren Produkt- und Kundennutzen klar wird.

In einer Marktanalyse, unter anderem in Kundengesprächen, konnte der beobachtete Bedarf bestätigt werden.

Entwicklung

Im Juni 2006 wurde die FTronik GmbH gegründet. Basis für diese Gründung waren zwei strategische Investoren, TESIS DYNAware GmbH und die carhs GmbH, die neben einem Anfangskapital auch Technologie mit einbrachten. Dadurch entstand die FTronik Gruppe (FTG).

Kurz nach der Unternehmensgründung wurde ein Technologieverbund vertraglich verankert: der FTronik Firmenverbund (FFV). Damit verfügte FTronik über die nötigen technologischen und finanziellen Ressourcen, um die Produktentwicklung erfolgreich anzugehen.

Anlässlich der ersten Produktpräsentationen (TecDays) im November 2006 zeigten sich die potenziellen Kunden sehr interessiert und bewerteten die vorgestellten Prototypen durchweg positiv.

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurden Finanzinvestoren in die Gesellschaft aufgenommen und damit die Basis für das Unternehmenswachstum geschaffen. Weitere Mitarbeiter wurden eingestellt und die Produktentwicklung beschleunigt.

Produkte

Weitere Produktpräsentationen, beim 3. TecDay in Aschaffenburg oder der Vehicle Dynamics Expo in Stuttgart, bestätigten das Kundeninteresse. Der hier vorgestellte Fahrsimulator wurde als M-Reihe, für den Einsatz im Marketing, konzipiert.

Im Rahmen von Kundenbesuchen wurde neben dem Interesse an realen Fahrsimulatoren, wie der M-Reihe, auch ein Bedarf an Fahrsimulatoren als interaktive DVD-Anwendung festgestellt. Darauf hin wurde eine solche Baureihe konzipiert: die D-Reihe.

Im Zuge des Unternehmenswachstums bezog FTronik am 1. September 2007 größere Räumlichkeiten in Dornach bei München.

Beide Baureihen, M und D, werden im Rahmen des FTronik Forums am 13. November 2007 dem Fachpublikum vorgestellt und demonstriert.

Beide Baureihen gehen Anfang kommenden Jahres in Serie. Neben einer steigenden Anzahl von Anfragen liegen bereits Kaufoptionen vor.

Für nächstes Jahr sind bereits zwei weitere Baureihen geplant: die E-Reihe für den Einsatz in der Entwicklung und die I-Reihe als Anwendung im Internet.

Bild 1: Die J-Reihe als Marketingwerkzeug, um die junge Generation fürs Autofahren zu gewinnen.Bild 1: Die J-Reihe als Marketingwerkzeug, um die junge Generation fürs Autofahren zu gewinnen.

Die E-Reihe wurde bereits von Beginn an von unseren Kunden gefordert. Diese wird sich durch hohe Leistungsfähigkeit und Qualität der Komponenten sowie durch Systemoffenheit von den Mitbewerberprodukten unterscheiden. Die E-Reihe ist speziell für HMI-Untersuchungen konzipiert.

FTronik hat den Jahren 2009 und 2010 konnten sehr interessante Kundenprojekte wie die E-Reihe, J-Reihe und die D-Reihe Online realisiert werden. Mehr unter News.

FTronik heißt „Just drive it“. Fahren Sie unsere Simulatoren und geben Sie uns Feedback: